Rechtsanwalt Steffens wird in 2018 Veranstaltungen zu Seniorenrecht bei EINS in der Clayallee durchführen.

Endfälliges Darlehen und Kapitallebensversicherung – Aufklärungspflicht der Bank?

11.04.2017

Autor: Fachanwalt Bank- und Kapitalmarktrecht Karl-Heinz Steffens

Schlagworte: Endfälliges Darlehen, Probleme, Beratung

Endfälliges Darlehen und Kapitallebensversicherung – Aufklärungspflicht der Bank?

Die  Entscheidung des OLG Düsseldorf fordert von einer Bank, Sparkasse oder Volksbank eine besondere Aufklärungspflichten. Diese Pflicht gilt, wenn sie einem Kreditantragsteller, der weder über besondere Erfahrungen im Geschäftsleben noch über besondere Rechtskenntnisse verfügt, anstelle eines herkömmlichen Kredits eine Kombination aus Kreditvertrag und Kapitallebensversicherung anbietet.

Das gilt jedenfalls dann, wenn der vom Kreditnehmer verfolgte wirtschaftliche Zweck auch mit einem Ratenkredit erreicht werden kann und die Kombination aus end-fälligem Kredit und  Lebensversicherung wirtschaftlich ungünstiger ist.

Die besondertheit bei dem Kredit ist, dass der Kreditbetrag nicht getilgt wird und der Kreditnehmer immer Zinsen auf den vollen Kreditbetrag zahlt. Die Tilgung des Kredits erfolgt in einer Summe am Ende des Kredits aus der Lebensversicherung.

In so einem Fall kann die kreditgebende Bank verpflichtet sein, dem Darlehens-nehmer die voraussichtlichen Kosten eines durch eine Lebensversicherung zurück-zuzahlenden endfälligen Kredits unter Berücksichtigung aller Vor- und Nachteile mitzuteilen, wenn der vom Darlehensnehmer bei Vertragsabschluss verfolgte wirt-schaftliche Zweck genau so gut durch den Abschluss eines Ratenkredits mit einer marktüblichen Restschuldversicherung erreicht werden kann.

Den Kreditnehmern wird dann oft erläutert, dass der Kredit so bei der Steuer wegen der hohen Zinsen gut absetzbar ist. Wegen der reduzierten Garantiezinsen bei einer Lebensversicherung kann jedoch auch die Tilgung zum Ende des Kredits aus der Lebensversicherung nicht möglich sein.

Lassen Sie sich bei einem endfälligen Kredit durch den Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Karl-Heinz Steffens beraten. Setzen Sie sich mit Ihm unter Kanzlei.steffens@berlin.de in Verbindung.

(Urteil des OLG Düsseldorf vom 20.07.2017, Az.: 6 U 140/16)



Zurück