Rechtsanwalt Steffens wird in 2018 Veranstaltungen zu Seniorenrecht bei EINS in der Clayallee durchführen.

Autokredit oder Leasingvertrag bei der Fiat-Bank widerrufen?

11.16.2017

Autor: Autokredit oder Leasingvertrag bei der Fiat-Bank widerrufen?

Schlagworte: Autokredit, Leasingvertrag, Fiat-Bank , Widerruf

Autokredit oder Leasingvertrag bei der Fiat-Bank widerrufen?

Sie haben Ihren Fiat-Pkw mit einem Autokredit der Fiat-Bank finanziert?

Dann sollten Sie jetzt prüfen, ob Sie Ihren Autokredit nicht widerrufen können und damit einiges an  Geld sparen können!

Wie funktioniert ein Widerruf?

Selbst wenn Sie bereits seit mehreren Jahren einen Autokredit bei der Fiat-Bank laufen haben, ergibt sich durch den Widerrufsjoker eine interessante Möglichkeit, Ihre Autofinanzierung rückabzuwickeln.

Grund dafür, dass dies möglich ist, ist der Widerrufsjoker, der es Autofahrern er-möglicht, selbst nach Ablauf der ursprünglichen Widerrufsfrist ihre Autofinanzierung bei der Fiat-Bank zu widerrufen.

Dies ist dann möglich, wenn Sie von der Autobank nicht ordnungsgemäß über Ihr Widerrufsrecht bezüglich des Autokredites belehrt worden sind. Dieser Fehler hat  zur Folge, dass Sie auch noch Jahre nach Abschluss der Autofinanzierung Ihre Autofinanzierung widerrufen können.

Da es sich bei dem Autokauf und dem Autokredit bei der Fiat-Bank um ein verbundenes Geschäft handelt, wird mit dem Widerruf des Autokredites auch der gesamte Autokauf rückabgewickelt.

Was bedeutet dies konkret:

Zeitraum des Kredits bis 12.6.2014

Sie geben das gefahrene Auto an die Fiat-Bank zurück.

Sie erhalten sämtliche geleistete Darlehensraten sowie eine etwaige Anzahlung zurück – lediglich die meist sehr geringen Zinsen darf die Autobank behalten.

Aber auch, wenn Sie den Autokredit vor dem 13.06.2014 abgeschlossen haben, lohnt sich ein Widerruf häufig – die zu zahlende Nutzungsentschädigung ist häufig weitaus geringer als der zwischenzeitlich eingetretene Wertverlust Ihres Autos.

Lassen Sie uns gern Ihre ganz individuelle Konstellation für Sie ausrechnen!

Haben Sie Ihren Autokredit ab dem 13.06.2014 abgeschlossen, so hat die Autobank im Falle einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung nicht einmal die Möglichkeit, Nutzungsentschädigung für die jahrelange Nutzung des Autos zu verlangen. Dies ist noch ein umstrittener Ansatz!

Lassen Sie uns gern Ihre ganz individuelle Konstellation für Sie ausrechnen!

Widerruf von Autokredit der Fiat-Bank kostenfrei prüfen

Sie möchten wissen, ob Sie Ihren bei der Fiat-Bank geschlossenen Autokredit widerrufen können? Dann zögern Sie nicht und lassen Sie uns im Zuge einer kostenfreien Ersteinschätzung prüfen, inwieweit Sie Ihren abgeschlossenen Autokredit widerrufen können.

Gerne überprüfen wir in diesem Kontext auch, inwieweit Ihre Rechtsschutz-versicherung die Kosten für die Rückabwicklung Ihrer Autofinanzierung und des Widerrufs Ihres Autokredites übernehmen würde!

Sie haben noch keine Rechtsschutzversicherung, die die Kosten für die Durch-setzung Ihrer Ansprüche nach dem Widerruf Ihres Autokredites übernimmt?

Nach einer Entscheidung vom Bundesgerichtshof tritt der Rechtsschutzfall erst mit Ablehnung des Widerrufs durch die Fiat-Bank ein. Wurde die Rechtsschutz-versicherung vor diesem Zeitpunkt abgeschlossen und ist die Wartezeit verstrichen, deckt die Rechtsschutzversicherung regelmäßig auch Ihren Fall ab.

Allerdings haben inzwischen einige Versicherer die Übernahme von Kosten, die aus dem Widerruf eines Kredits resultieren, ausgeschlossen.

Insofern sind die Versicherungsbedingungen genau zu prüfen.

Senden Sie uns gerne Ihre Bedingungen zu, der Erstkontakt ist bei uns kostenlos.



Zurück