Rechtsanwalt Steffens wird in 2018 Veranstaltungen zu Seniorenrecht bei EINS in der Clayallee durchführen.

Schiffsfonds und Provisionen - ab 15 Prozent inclusive Agio muss nach BGH vom Vertriebs aufgeklärt werden.

11.10.2017

Autor: FA Bank- und Kapitalmarktrecht RA Steffens Berlin

Schlagworte: Schiffsfonds, hohe Proviosion, Vertriebskosten, Verjährung

Schiffsfonds und Provisionen - ab 15 Prozent inclusive Agio muss nach BGH vom Vertriebs aufgeklärt werden.

Für viele Schiffsfonds gibt es jetzt für die Anleger neue Möglichkeiten vor der Verjährung tätig zu werden, weil der Vertrieb nicht aufgeklärt hat.

Der III. Senat des BGH Hat im Oktober die Grenzen mit 15 % Vertribskosten neu definiert.

Das Argument, ab 15 Prozent bekommt der Anleger für sein Kapital zu wenig, was im Renditeobjekt angelegt wird.

Kommentieren

Teilen bei

BGH stellt Grundsätze zur Vertriebshaftung auf den Kopf

Die rechtzeitige Übergabe des Prospekts ist in dem entschiedenen Fall auch deshalb wichtig, weil darin über die Höhe der Vertriebskosten zu lesen war. Diese lagen bei 15 Prozent des Eigenkapitals plus fünf Prozent Agio, insgesamt also 20 Prozent.

Der BGH hatte schon 2004 entschieden, dass auch der freie Vertrieb den Anleger ungefragt über die Provision unterrichten muss, wenn diese eine Größenordnung von 15 Prozent überschreitet.

Er hatte jedoch versäumt, dazu zu schreiben: 15 Prozent wovon? Zudem war strittig, ob das Agio einzubeziehen ist oder die Grenze nur für eine (zusätzliche) „Innenprovision“ gilt.

Dies hat der BGH im Oktober 2017 nun klargestellt: Die 15 Prozent beziehen sich auf das von den Anlegern einzubringende Kapital. Sowohl in das Kapital als auch in die Provision ist bei der Berechnung das Agio einzubeziehen.

Möglicher Pferdefuß bei Schiffsfonds

Und das könnte der Pferdefuß sein: Inklusive Agio waren mehr als 15 Prozent Provision vor allem bei Schiffsfonds früher nicht ungewöhnlich. Zudem ist offenbar nicht relevant, ob der betreffende Vertrieb tatsächlich in dieser Höhe eine Provision erhalten hat oder nicht. Entscheidend sind vielmehr die Vertriebskosten insgesamt.

Denn der Grund für die Aufklärungspflicht ist in diesem Fall – anders als bei der Kickback-Rechtsprechung für den Bankenvertrieb – nicht die Interessenlage des Vertriebs, sondern die Folgen für die Werthaltigkeit der Investition.

Sie kann laut BGH „im Fall einer hohen Provision maßgeblich beeinflusst sein“.

Ob dies in den Prospekten ausreichend deutlich dargestellt war, dürfte nun in vielen noch offenen Verfahren ein weiterer Streitpunkt werden. Immerhin: War das der Fall, reicht es offenbar aus. Eine gesonderte Aufklärung des Anlegers über die Provision war dann auch bei Überschreiten der 15-Prozent-Grenze nicht notwendig.

Besonders Schiffsfonds betroffen.

Atlantic-Fonds

Felicitas Rickmers

SAYLEMOON RICKMERS

MS "Cathrine Rickmers"

JENNIFER RICKMERS

CHARLOTTE C. RICKMERS

RICKMERS SHANGHAI Schiffahrtsgesellschaft mbH & Cie. KG

Hannover Leasing

Hannover Leasing Fonds 169

Hannover Leasing Fonds 177

Hannover Leasing 171 - Schiffahrts-Gesellschaft "HANSA AUGUSTENBURG"

HCI-Fonds: 

HCI Shipping Select XV

HCI MS Hélène

HCI Shipping Select XVII  

HSC Shipping Protect I  

HCI Shipping Select XXII  

HCI Hammonia I 

HCI Euroliner

HCI Schiffsfonds VII

HCI Shipping Select VII

HCI Shipping Select XII

HCI Shipping Select XXIV

 

MPC-Fonds: 

MPC Santa Leonarda 

MPC CPO Nordamerika 2 

MPC Santa-B

MPC Santa Laetitia und Liana 

MPC Santa Luciana Santa Lorena

MPC CPO Offen Produktentanker

MPC MT Rio Genoa 

CPO Nordamerika-Schiffe 2 mbH & Co. KG

CPO Nordamerika Schiffe 1

Erste Beteiligungsgesellschaft CPO Produktentanker mbH & Co. KG

MS "Santa Leopolda"

MS Rio Teslin

MPC Reefer Flotte II

MS Rio D

MS Rio Genoa

MPC Rio Adour

Rio Alster

Rio Stora

Mendelssohn Star

MPC Santa P Schiffe 2

MPC Offen Produktentanker

MPC CPO Nordamerika Schiffe 2

MPC MS Menotti Star

Reefer Flotte 1

MPC Santa P

MPC Flottenfonds III

 

König&Cie.: 

König&Cie. Produktentanker II 

König & Cie. Produktentanker IV

König & Cie. Renditefonds 73

König & Cie Rendite Fonds 44 - Suezmax-Tanker

König & Cie. Renditefonds 44 Suezmax-Tanker Flottenfonds II- Cape Bari

König & Cie. Renditefonds 55 Suezmax-Tanker Flottenfonds III

König & Cie. Renditefonds 59 - MT King Darwin

König & Cie. Renditefonds 57 MS Stadt Dresden

 

PCE-Fonds

MS "Hélène" Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG

MS "Blanche" MS "Marguerite"

 

Fondshaus Hamburg - FHH

FHH Fonds Nr. 36 - MS "Arica" - MS "Monza"

FHH Fonds 29 "MS Tampa Bay"

FHH Fonds Nr. 27 MS "Silver Bay" - MS "Sunset Bay" GmbH & Co. Containerschiff KG

FHH Fonds Nr. 37 MS "ANDES" GmbH & Co. KG

FHH Fonds Nr. 32 MS „Rubina Schulte“ – MS „Valerie Schulte“

FHH Fonds Nr. 19 MS "Asturia" - MS "Alicantia" GmbH & Co. Containerschiff KG

Gebab

GEBAB MT "ARCTIC BRIDGE" Tankschiffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG

GEBAB NONA Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG

GEBAB Beteiligungs- Kommanditgesellschaft MS "Buxhai" Verwaltungs- und Bereederungs GmbH & Co.

GEBAB ARCTIC BREEZE + ARCTIC BLIZZARD Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG

GEBAB MT "ARCTIC BAY" Tankschiffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG

GEBAB BALTIC"S" Produktentankschiffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG

CFB-Fonds: 

CFB-Fonds 166 Twins 1 

CFB Fonds 153

CFB Fonds 162 "MS Gabriel Schulte"

CFB-Fonds Nr. 155 TS Alexandra

 

Dr. Peters: 

DS-Rendite-Fonds 56 

DS-Rendite-Fonds Nr. 102 « MT Stena Venture

DS-Rendite-Fonds 111 

DS-Rendite-Fonds 114

DS-Rendite-Fonds 116

DS-Rendite-Fonds 117

DS-Rendite-Fonds 120 

DS-Rendite-Fonds 123 DS Sapphire GmbH & Co. Tankschiff KG

DS-Rendite-Fonds 126 

DS-Rendite-Fonds Nr. 132

DS-Rendite-Fonds 124

DS-Rendite-Fonds 127 VLCC Younara Glory

DS-Rendite-Fonds 132

DS Patriot

 

Nordcapital: 

Nordcapital - MS Voge Master 

Nordcapital Schiffsportfolio 3 

Nordcapital Offshore I

Nordcapital Schiffsportfolio 4

 

Lloyd: 

Lloyd Flottenfonds X (=MS MIAMI) 

Lloyd Flottenfonds VIII  

Lloyd Fonds LF 12 MS "Wehr Schulau"

Lloyd Flottenfonds V

Lloyd Fonds LF 61 MS Commander

Lloyd Schiffsportfolio III

Lloyd Fonds LF 92 MS Bermuda

Erste Lloyd Fonds TradeOn Portfolio (Best of shipping)

Lloyd Fonds LF 33 MT "Bavarian Sun"

Lloyd Fonds MS Virginia  

Lloyd Schiffsportfolio II    

 

Ownership:   

OwnerShip Tonnage I MS Kasugta (Fairchem Pegasus)  

OwnerShip Feeder Quintett 

Ownership Tonnage III 

Owner Ship Tonnage II

Ownership Tonnage VI MS Nicola

Ownership Flex I 

 

Hansa Treuhand: 

Hansa Treuhand Flottenfonds II

Hansa Treuhand Flottenfonds III Hansa Treuhand Flottenfonds V

Hansa Treuhand Flottenfonds IV 

Hansa Treuhand MS Mozart 

Schiffsfonds

Atlantic Flottenfonds

Atlantic Star

Bravo

Cape Banks

Cape Byron

Chief

East Star

Hanse Capital Container Flottenfonds

HT Flottenfonds V

K-Breeze

Lloyd Fonds LF 16 MS Rosenheim

Lloyd Fonds MS Wehr Nienstedt

Mar Campania

MS Agaman

MS MCP Blankenese

MS Pacific Sun

MS Stadt Lübeck

Westerland

Emissionshaus

Atlantic

Beluga Reederei

Castor Kapital

CFB Fonds

Dr. Peters Schiffsfonds

Embdena

EEH Elbe Emissionshaus

Fondshaus Hamburg FHH Schiffsfonds

GEBAB Unternehmensgruppe

GHF Reederei Global Hanseatic Shipping (GHS)

Hannover Leasing Schiffsfonds

Hansa Treuhand Schiffsbeteiligungs GmbH & Co. KG

Hanse Capital Gruppe

HC-Hanse Capital Emissionshaus GmbH

HCI Schiffsfonds und Flottenfonds

KGAL GmbH & Co. KG Schiffsfonds

König & Cie. Schiffsfonds

Lloyd Fonds AG

MPC Schiffsfonds

Nordcapital GmbH Schiffsfonds

Ownership Emissionshaus GmbH

Werse Gruppe

Lassen Sie sich durch die Kanzlei Steffens in Berlin beraten. Wir haben das Praxishandbuch Schiffsfonds heruagebracht. Das einzige Standartwerk zu Schiffsfonds.



Zurück