Rechtsanwalt Steffens wird in 2018 Veranstaltungen zu Seniorenrecht bei EINS in der Clayallee durchführen.

Neuwagen, Jahreswagen oder Leasingvertrag - wie wirkt sich das Abgasprobleme bei Dieselfahrzeuge von VW, Audi, Seat und Skoda auf den Vertrag aus?

11.16.2017

Autor: Neuwagen, Jahreswagen oder Leasingvertrag - wie wirkt sich das Abgasprobleme bei Dieselfahrzeuge von VW, Audi, Seat und Skoda auf den Vertrag aus?

Schlagworte: Neuwagen Jahreswagen oder Leasingvertrag, Dieselproblem,3 Wege Finanzierung

Neuwagen, Jahreswagen oder Leasingvertrag - wie wirkt sich das Abgasprobleme bei Dieselfahrzeuge von VW, Audi, Seat und Skoda auf den Vertrag aus? 

Viele Käufer haben ein Dieselfahrzeug nicht neu vom Händler oder Werk erworben. Sie haben die teileweisen günstigen Preise bei Jahreswagen von VW, Audi, Seat und Skoada genutzt. Es fragt sich dann auch, ob es günstiger ist, einen Jahres-wagen beim Hersteller direkt zu kaufen oder bei einem Händler. Sind die Kaufver-träge dann anders? Schließlich stellen sich weitere Fragen für diese Kunden?

Bekommt man auf Jahreswagen dieselbe Garantie wie auf Neuwagen?

Die Frage mit der Garantie kann einfach beantwortet werden:

- bei Neuwagen hat der Käufer im allgemeinen zwei bis drei Jahre Garantie, die geht dann auf den Jahreswagen über. Bei Händlern bekommst du oft noch eine Garantie, die darüber hinaus geht.

Die Garantie ist zu unterscheiden von der Gewährleistung der Fahrzeuge. Das Gewährleistungsrecht richtet sich nach dem Vertrag für das Fahrzeug oder nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch und den Gewährleistungsregeln dort.

Und wo man einen Jahreswagen am besten kauft: bei den Herstellerbörsen kann der Käufer schon Glück haben, weil die Werksangehörigen ja Rabatt bekommen und die Autos oft schnell wieder abgeben.

Weiter geht einiges bei den Autoportalen. Schau doch mal bei autobild, mobile oder autoscout24, da findest du sicher auch Händler und kannst vergleichen.

Käufer sollten nur vorher fragen ob es ein Mietwagen war, was bei sehr vielen Halbjahres- und Jahreswagen der Fall ist, weil Privatleute und Gewerbe meist eine Leasingdauer von 24-36 Monaten haben.

Die Garantie läuft ab dem Zeitpunkt der Erstzulassung nach Hersteller-bedingungen. Meist ens kann der Käufer aber entweder noch zusätzlich eine Gebraucht-wagengarantie abschließen (eher selten) oder eine Neuwagenan-schlußgarantie bis ins 4. und 5. Jahr.

Wieviel ist ein Jahreswagen günstiger als ein Neuwagen?

Die Käufer müssen sich da nach den Marktgegebenheiten erkundigen. Es kommt dabei natürlich auf die Laufzeitung, die Vertragsgestaltung, die Garantie und die Hersteller- oder Händlerhaftung an.

Dann kommt das Thema Autokredit von einer Autobank oder von einer Verbraucherbank wie Santander o.ä. hinzu.

Ist das Leasing von Jahreswagen empfehlenswert? Hier ergeben sich dann neue Fragen zu den jeweilig schon aufgeworfenen Fragen. Wie soll der Leasingvertrag ausgestaltet werden? Es gibt dazu verschiedene Varianten - nach Zustand oder nach Kilometern? Es gibt auch 3-Wege-Finanzierung?

Die Frage im Zusammenhang mit Mängeln und Defekten am Fahrzeug kommt dann ins Spiel. Wer ist der Ansprechpartner bei Dieselfahrzeugen beim Neuklauf, Jahreswagen oder Leasingvertrag? Melde ich Fehler zur Fehlerfeststellung beim Händler oder einer Werkstatt?

Wie geht man mit dem Thema Wiederverkaufswert von Benzin- und Diesel-fahrzeugen um. Wie wirkt sich der Dieselskandat auf den Widerverkauf aus?

Bei Dieselfahrzuegen soll es aktuell einen Abschlag vom Sachverständigen-preis von weiteren 12-15 % ergeben Was passiert jedoch bei Dieselfahrezugen beo Fahrverboten oder wenn das Fahrzeug stellgelegt werden soll?

Viele Fahrzeugeigentümer grübeln aktuell zu diesen Themen und können sich nicht entscheiden.

Fragen Sie in der Typenwerkstatt von VW, Audi, Seat oder Skoda, Bei Mercedes Benz oder Porsche jemannd? Fragen sie in der Freien Werkstatt jemand? Fragen sie einen Fachanwalt zu dem Thema? Kennt sich der ADAC- Anwalt mit allem aus?

Die Antwort von der Kanzlei Steffens aus Berlin:

wir helfen Ihnen bei den juristischen Fragen zu den Themen

Neufahrzeug mit Benziner,

Neufahrzeug mit Diesel,

Jahreswagen mit Garantie oder

Gebrauchtfahrzeug. - junge Gebrauchte?

Es gibt für viele Probleme eine juristische Lösung - nach einer guten und umfassenden Beratung kann der Fahrzeughalter seine Entscheidung treffen.

Will er den Kaufvertrag für Neuwaren, Jahreswagen, Leasingfahrzeug oder gebauchten PKW widerrufen stellt sich die Frage nach den Kosten!

Der Rechtsanwalt muss beraten und kann nach einem Widerruf tätig wer-den. Mit Unterstützung der Rechtsschutzversicherung, die bei vielen Sachverhalten eingreift. Bei den Dieselfällen wurde die führende Rechtsschutzversicherung  gerade dazu verurteilt vom OLG Düsseldorf.

Was mache ich, wenn ich keine Rechtsschutzversicherung habe? Wird eine Prozess von einem Prozesskostenfinanzierer getragen? Finde ich den geiegneten Prozesskostenfinanzierer zusammen mit meinem Rechtsanwalt? 

 



Zurück